Gesundheit - ein Thema für jeden Tag

"Warum sollen meine Patienten meine Praxis-App installieren? Was ist ihr Nutzen?" Diese Frage gilt es zu beantworten, bevor die Entscheidung für eine App fällt. Für Patienten, die häufiger Ihre Dienste benötigen, werden die klassischen Anwendungsfälle "Terminvereinbarung", "Terminerinnerung", "Rezeptanforderung" und "Überweisungsscheinanforderung" Grund genug sein. Für alle anderen empfiehlt es sich, Themen zu integrieren, die auch unabhängig von einem Arztbesuch wirken. So wie die Rückenschule in dieser App http://chirurgie-orthopaedie.medi-app.com oder der stete Informationsstrom in dieser http://dhhz-bei-schwitzen-erroeten.medi-app.com.

Das Wartezimmer - idealer Ort zur Verbreitung Ihrer Praxis-App

Bevor Ihre App für Sie arbeiten kann, muss sie verbreitet werden. Einer der einfachsten und effektivsten Wege dazu ist für Arztpraxen der über das Wartezimmer. Früher waren es die Zeitschriften des Lesezirkels, mit denen sich der Patient die Wartezeit vertrieben hat. Heute schauen die meisten auf ihr Smartphone. Der Patient hat das Smartphone schon in der Hand - und Ihre Praxis im Kopf. Beste Voraussetzungen, ihn für den App-Download zu gewinnen. Aufsteller, Flyer und/oder Plakate mit dem QR-Code zur App und 2 oder 3 Gründen, sie zu laden, genügen. Und für die noch nicht so Geübten fügen Sie vielleicht eine Erläuterung hinzu, wie ein QR-Code-Scanner überhaupt funktioniert. So lernt Ihr Patie

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Appceleration UG, Wolliner Str. 12a, 10435 Berlin, info@appceleration.net

  • Facebook Social Icon